Ein Schritt weiter: Car-Sharing und Dienstreisen per E-Auto in Riddorf

Im Rahmen des kommunalen Mobilitätsprojektes "smarna" ist auf dem Klinikgelände in Breklum-Riddorf ein Car-Sharing-Standort für ein E-Auto eingerichtet worden. Das smarna E-Auto kann unkompliziert per App reserviert und genutzt werden. 
"smarna" steht für "Smarte Nachbarschaft für die Mobilität der Zukunft". Die Kommunen Bredstedt, Breklum Struckum und Vollstedt haben das Verbundvorhaben gemeinsam initiiert. Es soll Dienstwagen bzw. private Zweit- und Drittautos ersetzen und (E-)Mobilität da schaffen, wo die Angebote des ÖPNV nicht ausreichen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DIAKO Nordfriesland können das Auto auch als Dienstwagen nutzen und so E-Mobilität unterstützen und Umwelt schonen.

Holger Nedera (Foto) ist einer der Initiatoren für unsere Beteiligung an dem Projekt. Er zeigt uns in einem Insta-Clip wie einfach es geht: schaut mal rein bei   @diakopsych

(im Auto liegt aber auch eine Anleitung…)

Wer das E-Auto privat mieten möchte, lädt sich zunächst die smarna-App auf sein Handy und folgt dann den Anweisungen der App: In jedem Fall ist eine Verifizierung des Führerscheins erforderlich: dies erklärt die App. 

Mehr Infos gibt es im Internet:   www.smarna.de 

 

smarna-2.jpg
b_IMG_9568-2.jpg