Unser Fortbildungs-Tipp am 4. Mai 2023: Cannabis: was wäre wenn??? Das ist das Thema einer Fachtagung der LSSH in Kiel

Cannabis: was wäre wenn??? - Welche Konsequenzen hätte die angestrebte Gesetzesänderung der Bundesregierung? Das ist das Thema einer Fachtagung am 4. Mai 2023, 10 bis 17 Uhr in Kiel.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte aus Gesundheits- und Sozialwesen, der Selbsthilfe und andere Interessierte. Referenten und Podiumsdiskussion werden sich vor allem der Frage widmen: Was wäre wenn? Wird es mehr Konsument*innen geben? Werden sich Konsummuster ändern? Wird es mehr Beratung und Unterstützungsmaßnahmen geben (müssen)? Und was wird das kosten?

Hier gibt es den Einladungsflyer:   Cannabis-was-waere-wenn.pdf

Anmeldung und weitere Infos auch über   www.lssh.de

Veranstalterin ist
die Landesstelle für Suchtfragen Schleswig-Holstein e.V.

in Kooperation mit:

Der Paritätische Schleswig Holstein
Diakonie Schleswig Holstein
AWO Schleswig Holstein
Mit freundlicher Unterstützung des
Landes Schleswig Holstein, Ministerium für Justiz und Gesundheit

Fachtagung-Cannabis-4-5-2023-LSSH.jpg