Betreutes Wohnen für Abhängigkeitserkrankte

Das "Ambulant betreute Wohnen für abhängigkeitserkrankte Menschen" ist ein Angebot für Betroffene in Nordfriesland. Durch aufsuchende Hilfe in der eigenen Wohnung findet sozialtherapeutische Begleitung statt.

Die Betreuung berücksichtigt die individuellen Schwierigkeiten und Fähigkeiten zur Problembewältigung. Bestehende Ressourcen werden genutzt, um erarbeitete Ziele zu erreichen. 

Das Betreute Wohnen für Abhängigkeitserkrankte 

  • versteht sich als Angebot zwischen stationärer Behandlung und Selbstständigkeit.
  • bietet Unterstützung bei der Tagesstrukturierung und der Bewältigung des Alltags

Informationen und Kontakt

  • Wir bieten Ihnen ...
    • eine individuelle Betreuung
    • regelmäßige Hausbesuche
    • Begleitung bei Behörden- und Arztbesuchen
    • Unterstützung bei der Haushaltsführung
    • Hilfestellung bei der Wiedereingliederung in das Berufs- und Gemeinschaftsleben
    • bei Bedarf Betreuung in einer Wohngruppe
    • Einzel- und Gruppengespräche
    • einen Rufdienst an Wochenenden und Feiertagen 
  • Wir erwarten von Ihnen ...
    • das Bemühen und den Willen um eine abstinente Lebensweise
    • die Mitarbeit an den Betreuungsinhalten
    • Offenheit im Umgang mit der Erkrankung
    • gegenseitige Achtung und Respekt 
  • Wir sind ...

    Wir sind ein multiprofessionelles Team und arbeiten nach dem Bezugsbetreuersystem.

    Wir erstellen mit den Klientinnen und Klienten individuelle Betreuungsverträge.

  • Aufnahme und Finanzierung ...

    diese Seite ist noch in Arbeit