Allgemeinpsychiatrie

Therapie und Konzept

Die Allgemeinpsychiatrische Station arbeitet nach einem Bezugspflegesystem, d.h. ein Mitarbeiter des Pflegeteams ist fester Ansprechpartner des Patienten. 

Hier finden Sie unser detailliertes Konzept als PDF: Konzept-KH-Allgemeinpsychiatrie (PDF)

 

Therapieziele

Die psychiatrische Krankenhausbehandlung soll helfen,

  • die Ressourcen zu erkennen und ein realistisches Selbstkonzept zu entwickeln
  • einen guten Umgang mit sich selbst und seiner Umgebung zu finden
  • Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern
  • Gesundheit zu fördern sowie
  • geeignete Nachsorge und Unterstützungsmaßnahmen zu finden. 

 

Das therapeutische Angebot ist breit gefächert und umfasst

  • Medizinisch-psychiatrische Diagnostik und Therapie
  • Bezugspflege
  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie
  • Pharmakotherapie
  • Bewegungstherapie
  • Psychoedukation
  • Ergotherapie
  • soziale Beratung
  • Hippotherapie
  • Musiktherapie
  • Angehörigenarbeit
  • Information und Prävention. 


Eingebunden ist die Klinik in ein abgestuftes System der prästationären, stationären, poststationären und ambulanten Betreuung.

Unsere Vernetzung sichert eine nachhaltig erfolgreiche Behandlung.

Die Klinik arbeitet außerdem eng mit den psychiatrischen Einrichtungen des Kreises, dem Klinikum Nordfriesland, dem öffentlichen Gesundheitsdienst, dem DIAKO Krankenhaus Flensburg, der Husumer Insel, der Brücke, der AWO und weiteren Institutionen zusammen.  


Vernetzt behandeln - Therapieerfolg sichern 

Innerhalb der DIAKO Nordfriesland gibt es

  • nachsorgende Behandlungsmöglichkeiten in psychiatrischen Tageskliniken und Institutsambulanzen
  • betreutes Wohnen (ambulant, teilstationär oder stationär)
  • sowie Eingliederung und Rehabilitation, Tagesstätten und Beschäftigungsmöglichkeiten, bspw. in der Husumer Insel


Umfassende Aktivitäten auf den Gebieten Beratung und Prävention, Information von Angehörigen sowie Gruppenveranstaltungen runden das allgemeinpsychiatrische Angebot ab.