Wichtiger Hinweis

Vorbeugende Maßnahmen in allen Einrichtungen: der Besucherverkehr wird stark eingeschränkt

Stand: 16.3.2020: Um die Ausbreitung des Coronavirus weiter einzudämmen, hat die Landesregierung am 14. März einem Erlass zu einem umfassenden Maßnahmenpaket zugestimmt. Dieser betrifft auch die Fachkliniken und Einrichtungen der DIAKO Nordfriesland. Insbesondere wird der Besucherverkehr ab Montag, 16. März, in hohem Maße eingeschränkt.

Das Suchthilfezentrum Schleswig

Das Beratungs- und Behandlungsangebot des Suchthilfezentrums ist für Menschen gedacht, die direkt oder indirekt von Problemen im Zusammenhang mit Alkohol, Nikotin, Medikamenten, illegalen Drogen, Glücksspiel, Computersucht und sonstigen Verhaltenssüchten betroffen sind. 

Kontakt


Suchthilfezentrum Schleswig
Suadicanistraße 45
24837 Schleswig

Tel.   04621 4861 -0
eMail: info.sl(at)diako.de

Offene Sprechstunden

Dienstag: 17:30 - 18:30 Uhr
Freitag:    9:00 - 10:00 Uhr

Zur Webseite des Suchthilfezentrum Schleswig:

www.suchthilfezentrum-sl.de

Angebote

Das Suchthilfezentrum Schleswig ist in den Bereichen Beratung, Behandlung, Prävention und ambulanter Rehabilitation tätig:

Angebote   

  • Beratung, Behandlung und Prävention
  • ambulante Nachsorge, Rehabilitation oder Weiterbehandlung
  • psychosoziale Begleitung Substituierter
  • ambulante Nachsorge im Bereich der Psychosomatik
  • Fachstelle Glücksspielsucht
  • Fachstelle Mediennutzung und -abhängigkeit
  • Suchttherapie für Menschen mit Intelligenzminderung
  • Beratung in der Jugendhaftanstalt Schleswig
  • Integrierte Angebotswerkstatt
  • ambulante Betreuung im eigenen Wohnraum
  • Angehörigenberatung