06.04.2017

Stimmungsvoll-nordfriesische Bilder für die DIAKO Nordfriesland

Hier trafen sich zwei Urgesteine der nordfriesischen Kunstszene: Helmut Liley und Ulrich Lindow besuchten jetzt die DIAKO Nordfriesland in Breklum. Anlass war die feierliche Übergabe einer Bilderschenkung von Helmut Liley an die DIAKO Nordfriesland. Die Bilderrahmung begleitete die Galerie Tobien in Husum.

Marlies Krause, Pflegedienstleitung der DIAKO Fachklinik für Psychiatrie und Psychosomatik, nahm die 27 Bilder für das Haus entgegen. „Kunst verbindet - der Künstler setzt sich in seinen Werken mit der Wahrnehmung der Welt und auch der eigenen Persönlichkeit auseinander. Das verbindet mit unserer Arbeit hier in der Klinik. Die Werke berühren, geben zu denken, lassen uns einen anderen Blick auf die Landschaft werfen. Der stimmungsvoll-nordfriesische Charakter der Bilder passt besonders gut zu unseren großen und hellen Räumen“, freut sich Marlies Krause.

„Die Bilder werden zukünftig die Flure und Patientenzimmer unserer 2014 neugebauten Klinik schmücken. Ich bin überzeugt davon, dass sich die Bilder positiv auf die Stimmung der Patienten auswirken werden“, so die Pflegedienstleitung.

„Bilder tragen wesentlich zur Atmosphäre von Räumen bei. Der Auswahl der Bilder in einem Gesamtkonzept kommt daher besondere Bedeutung zu“, erläutert Ulrich Lindow, der die DIAKO Nordfriesland als künstlerischer Berater bereits seit der Zeit des Neubaus begleitet, unter anderem auch mit eigenen Kunstwerken und Gestaltungsideen.
Auf Seiten der Klinik stehen ihm Mitarbeitende aus der „AG Spirituelle Gestaltung“ tatkräftig zur Seite. Ziel ist ein „Willkommenscharakter“ der Räumlichkeiten. 

Der im Jahr 1930 in Husum geborene Künstler Helmut Liley malt seit seiner Jugend. Er befasst sich mit verschiedensten künstlerischen Ausdrucksformen, von Malerei über Grafik bis zur Fotografie und mehr. Schwerpunkt seiner Arbeiten sind die nordfriesischen Landschaften, Gebäude und Tierwelten. Seine „Halebüller Werkstatt“ steht in Schobüll. 

Ulrich Lindow wurde 1949 in Mölln geboren. Er studierte Bildhauerei an der Muthesius Hochschule Kiel und lehrte bis 1997 an der Schule. Seit 1987 arbeitet er in seinem Atelier in Schobüll in Nordfriesland als Künstler. Als Maler und Bildhauer ist er in ganz Schleswig-Holstein mit Werken vertreten. 

Wer mehr über die Künstler wissen will: www.nordfriesland-kunst.de
und "sh-kunst.de/kuenstler/lindow-ulrich/



Fotos (Bauer):

Seitenbereich:

Der Künstler Helmut Liley (3.v.r.) freut sich, dass seine von nordfriesischen Landschaften geprägten Aquarelle nun zum Wohl von Patienten im Landkreis beitragen, hier mit (v.l.): Ulrich Lindow, Marlies Krause und Ingo Tüchsen, Geschäftsführer der DIAKO Nordfriesland.

oben:

Schwerpunkt der Arbeiten von Helmut Liley sind die nordfriesischen Landschaften, Gebäude und Tierwelten.

Mitte:

Die Arbeitsgruppe „Spirituelle Gestaltung“, vertreten durch (v.l.): Jörg Sauter, Susanne Jordan, Monika Lucas, Johanna Christiansen, Heike Walter und Ulrich Lindow, begutachtet die ausgewählten Werke des Künstlers Helmut Liley.

unten: Helmut Liley, Künstler aus Schobüll.