Hauke Staats ist der neue Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie in der Villa Paletti

„Mir gefällt die therapeutische Vernetzung der Tagesklinik und der Ambulanz in der Villa Paletti und mich interessiert die Arbeit bei einem Krankenhausträger wie der DIAKO, der mit langer Tradition humanitäre Grundwerte vertritt“, berichtet Hauke Staats

Hauke Staats

Die DIAKO kennt Hauke Staats seit seiner frühesten Kindheit, denn hier wurde er geboren, aufgewachsen ist er in Glücksburg und hat in Flensburg die Schule besucht, bevor es ihn in die Welt hinauszog.

Nach dem Studium auf mehreren Kontinenten folgte eine oberärztliche Tätigkeit am UKE in Hamburg. Zuletzt übernahm er die Position des Leitenden Arztes der Oberberg Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Hamburg.

„Mir gefällt die therapeutische Vernetzung der Tagesklinik und der Ambulanz in der Villa Paletti und mich interessiert die Arbeit bei einem Krankenhausträger wie der DIAKO, der mit langer Tradition humanitäre Grundwerte vertritt“, berichtet Hauke Staats. „Flensburg ist eine wunderbare Stadt. Heimatliebe und die Nähe zum Wasser spielen sicher auch eine Rolle “, so der bekennende Dickschiff-Segler.

Hauke Staats tritt die Nachfolge von Heinz-Georg Löffler an, der am 30. September in den Ruhestand geht.

mehr erfahren?  zur Sonderausgabe akut online