Fachklinik für Psychiatrie und Psychosomatik Breklum

Tagesklinik Husum

Tagsüber Therapie - abends zuhause

Die Tagesklinik Husum bietet 15 Plätze für die teilstationäre Behandlung psychisch kranker Menschen an.

Eine Besonderheit unserer Tageskliniken ist die enge räumliche und personelle Vernetzung mit dem Ambulanzangebot mit Bezugspersonenkonstanz. Dies erleichtert den Übergang zwischen teilstationärer und ambulanter psychiatrischer Behandlung. 

Unsere Tagesklinik in Husum hat Therapieangebote für erwachsene Menschen,

  • die in eine Lebenskrise geraten sind
  • die traurig, depressiv oder verzweifelt sind
  • die unter Ängsten, Zwängen, Essstörungen oder einer Psychose leiden
  • die vereinsamt sind oder aus einer schwierigen Lebenssituation nicht alleine herausfinden
  • die nach einer schweren psychischen Krankheit Unterstützung bei der Wiedereingliederung zu Hause oder im Beruf brauchen

Voraussetzung ist, dass die Betroffenen ein festes Zuhause haben, entweder in der Familie, alleine, mit anderen Personen oder in einer Institution.
Dabei werden Bewohner des Landkreises Nordfriesland bevorzugt aufgenommen, da die Tageskliniken eine Versorgungsverpflichtung für den Landkreis hat.
 

Benötigt wird eine Überweisung zur Verordnung von Krankenhausbehandlung. Diese kann von niedergelassenen Ärzten, unseren Institutsambulanzen (PIA) oder den Ärzten einer Fachklinik ausgestellt werden.

Bei Bedarf wird ein persönliches Vorgespräch vereinbart, in dem sich die/der Betroffene über die Tagesklinik informieren und von seinen Bedürfnissen und Problemen berichten kann. Auch die Verlegung von einer Station unserer Fachklinik oder aus einem anderen Krankenhaus ist möglich.

Die Kosten für die Anfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr oder PKW werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen. Bei medizinischer Notwendigkeit können auf ärztliche Verordnung Fahrten mit dem Taxi bewilligt werden.

für Menschen,

  • bei denen zur Zeit eine akute Suchterkrankung im Vordergrund steht
  • die sich z. B. durch eine psychiatrische Alterserkrankung nicht ausreichend orientieren können
  • die in einer schweren psychischen Krise zur Zeit sich selbst oder andere gefährden

ist eine tagesklinische Therapie leider nicht geeignet.

Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an unsere Fachkliniken:

Fachklinik in Breklum

Fachklinik in Flensburg

 

Angebote der Tagesklinik:

  • Fachärztliche und psychotherapeutische Behandlung
  • Einzel- und Gruppentherapie
  • Ergo- und Gestaltungstherapie, Musiktherapie
  • Bewegungstherapie, Reittherapie
  • Psychoedukation
  • Skills-Training, imaginative Stabilisierungstechniken
  • Training sozialer Kompetenzen, Metakognitives Training
  • Suchttherapeutische Angebote
  • Training lebenspraktischer Fertigkeiten
  • Sozialarbeit und Sozialtherapie
  • Angehörigengespräche

Musiktherapie: ein beliebtes Angebot bei unseren Patienten

Der Sozialdienst berät die Betroffenen im Dschungel der Antragstellung und Nachsorgemöglichkeiten.

Bewegung ist ein wichtiger Bestandteil moderner Therapieformen.

Psychotherapie: dazu gehören von Therapeuten geleitete Gespräche, praktische Übungen und die Erprobung im Alltag.

Die Ergotherapie fördert Kreativität, Konzentration und Selbstwahrnehmung der Patienten. Und macht Spaß!

Das Pferd als Co-Therapeut: in der Reittherapie können Betroffene unter Anleitung besondere Erfahrungen über sich und ihre Umwelt machen.

Dr. med. Frank Oliver Hauf
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Facharzt für Neurologie
E-Mail: oliver.hauf@diako.de

Dorothee Haude
Psychologische Psychotherapeutin, therapeutische Leitung
Psychiatrische Institutsambulanz und Tagesklinik Husum
E-Mail: dorothee.haude@diako.de